Angezeigt: 1 - 10 von 19 ERGEBNISSEN

Verbessere deine Darmgesundheit mit einem Stuhltest

Identifiziere mit einem Stuhltest mögliche Ursachen für Verdauungsprobleme wie Verstopfung, Blähungen, Durchfall, Magenverstimmung, Übelkeit und …

Die besten Adventkalender 2022

Meine Empfehlungen für die besten Food und Gesundheitskalender 2022. Just Spices Adventkalender Was bietet der …

Beschleunigung der Genesung nach einer Operation mit Kurkuma

Die entzündungshemmende Wirkung von Curcumin, dem Pigment im Gewürz Kurkuma, wurde auf die Probe gestellt, …

3 Schlüsselnährstoffe für eine bessere Gehirnleistung

3 Schlüsselnährstoffe für eine bessere Gehirnleistung Der Schutz des Gehirns vor altersbedingten Schäden kann durch …

effektiv gesunde Gewohnheiten bilden – So gehts!

Eine Gewohnheit ist etwas, das für eine Routine ist und was man oft wiederholt, ohne nachzudenken. Manche Gewohnheiten sind gut, manche sind schlecht. Tipps um die Gewohnheiten im Alltag zu integrieren. Hier habe ich für eich ein paar Tipps zusammengefasst, wie es euch leichter fallen kann gesunde Gewohnheiten in euren Alltag zu integrieren und langfristig davon zu profitieren.

Lebensmittel, die Entzündungen bekämpfen können

Die besten Möglichkeiten, Entzündungen zu reduzieren, sind nicht Medikamente, sondern die Ernährung. Durch eine entzündungshemmende Ernährung kann man Entzündungen nachhaltig bekämpfen. Eines der stärksten Mittel zur Bekämpfung von Entzündungen kommt nicht aus der Apotheke, sondern aus dem Lebensmittelgeschäft. Wähle die richtigen entzündungshemmenden Lebensmittel aus, um den entzündlichen Krankheitsprozess zu beschleunigen.

13 entzündungshemmende Lebensmittel

Die Entzündung kann je nach Situation gut oder schlecht sein. Einerseits ist es die natürliche Art des Körpers, sich selbst zu schützen, wenn man verletzt oder krank sind. Es kann dem Körper helfen, sich vor Krankheiten zu schützen und die Heilung anzuregen. Andererseits ist eine chronische, anhaltende Entzündung mit einem erhöhten Risiko für Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen und Fettleibigkeit verbunden. Interessanterweise können die Lebensmittel, Entzündungen in dem Körper erheblich beeinflussen.

6 Lebensmittel, die Entzündungen verursachen

Eine Entzündung kann je nach Situation gut oder schlecht sein. Einerseits ist es die natürliche Art des Körpers, sich selbst zu schützen, wenn man verletzt oder krank sind. Es kann dem Körper helfen, sich vor Krankheiten zu schützen und die Heilung anzuregen. Andererseits ist eine chronische, anhaltende Entzündung mit einem erhöhten Risiko für Krankheiten wie Diabetes, Herzerkrankungen und Fettleibigkeit verbunden. Interessanterweise können die Lebensmittel, Entzündungen in dem Körper erheblich beeinflussen.